Rechtliches

Posted by admin on Donnerstag Sep 6, 2012 Under Allgemein

 

Auch ein kurzer Blick in die bestehenden, gesetzlichen Regelungen kann nicht schaden.

 

Die gesetzlichen Vorgaben für sexuelle Dienstleistungen werden im Prostitutionsgesetz

(Gesetz zur Regelung der Rechtsverhältnisse der Prostituierten – ProstG) geregelt.

Daneben gibt es zusätzlich regionale Regelungen der einzelnen Bundesländer.

So gelten  z.B. in Bayern (natürlich) strengere Regeln als in anderen Ländern.

Außerdem gibt es von Seiten der einzelnen Gemeinden stark unterschiedliche Regelungen welche Formen von sexuellen Dienstleistungen wo erlaubt sind und in s.g. “Sperrgebietsverordnungen” wird festgeschrieben wo Prostitution generell verboten ist.

 

Comments are closed.


Hit Counter provided by recruiting services